Kinder mit Downsyndrom in neuer Fashion-Kampagne

Pressemitteilung

Kinder mit Downsyndrom in neuer Fashion-Kampagne

 

Kinder mit Downsyndrom sind die aktuellen Models der am 24. Oktober startenden Plakatkampagne von brandkids.de, dem Onlineshop für Kindermarkenmode. Damit möchte Brandkids Kindern mit einer Behinderung mehr Gehör verschaffen und zeigen, dass sie Teil unserer Gesellschaft sind. Die großflächigen Plakate sind in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln und München zu sehen.

 

Impression Fotoshoot Kinder mit Downsyndrom  Billboard Kinder mit Downsyndrom Fashion-Kampagne

 

Auf jedem Plakat ist ein einzelnes Kind der Protagonist: Neben den professionellen Aufnahmen der kleinen Models steht ein persönlicher Satz, in dem sie ihre Wünsche, Fähigkeiten und Träume äußern, die sich nicht von denen anderer Kinder unterscheiden. So kann zum Beispiel Livia (3,5) schon zählen. Helena (4) will, wenn sie groß ist, Schauspielerin werden oder Fabian (7) kann schon schwimmen. Auf einen klassischen Werbe-Slogan wurde bewusst verzichtet. 

 

„'Schaut her, wir sind wie ihr', das ist der Ansatz unserer Aktion", betont Hans Lormans, CEO und Gründer von Brandkids. „Unsere Gesellschaft ist vielfältig und dazu gehören auch Kinder, die körperlich oder geistig behindert sind. Sie haben wie jedes andere Kind auch für die Zukunft Träume und Wünsche. In ihnen schlummern Talente, die wir fördern sollten. Unsere Bilder sollen genau das zeigen und die Lebensfreude der Kinder transportieren."

 

Ich bin perfekt - Alma (3) Ich spiele gerne mit Autos - Akim (2,5) Ich kann schon schwimmen - Fabian (7)
Wenn ich groß bin, werde ich Schauspielerin - Helena (4) Hans im Glück nennt man mich - Justus (7) Am besten kann ich zählen - Livia (3,5)